Haus Leinegga Arosa

Frau Elisabeth Brunold-Müller hat im Jahre 1997 ihre Liegenschaft Leinegga in eine Stiftung überführt, mit dem Wunsch das Haus soweit als möglich zu erhalten.
Die Leinegga wird heute als Wohnhaus von verschiedenen Mietern genutzt und dient auch dem Heimatmuseum Arosa-Schanfigg als Depot. Im Sommer-Herbst 2009 wurden Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss ausgeführt, eine massive Verstärkung der alten Mauern konnte mittels Eisenbeton erreicht werden. Das alte Postbüro wurde wieder im ursprünglichen Zustand erstellt und als Ausstellung eingerichtet. Im Dachgeschoss ist im Frühjahr 2010 ein sog. "Dr. Otto Herwig Zimmer" entstanden, er ist der Entdecker des Kurortes Arosa und hat als erster Gast den Winter 1882/83 in der Leinegga verbracht. Das heilende Klima von Arosa hat Dr. Otto Herwig entdeckt und aufgezeichnet.

Es ist im Innern der Leinegga beabsichtigt, in den nächsten Jahren eine Ausstellung über die Entwicklung des Tourismus in Arosa einzurichten.

Ein bedeutendes Kulturobjekt im Fremdenort Arosa

aus der Zeit um 1890 als Pension Brunold

Leinegga damals

Ansicht

Luftkurort Arosa um 1889

Kontakt

Schreiben Sie uns und oder rufen Sie uns an, wenn Sie mehr über dieses interessante alte Aroser Bauwerk wissen möchten.
Sie erreichen uns unter:

Leinegga Arosa (Stiftung)
Poststrasse Leinegga
7050 Arosa

Renzo Semadeni
Aelpli
7050 Arosa

079 676 56 58

aelpli@swissonline.ch