Startseite
Leinegga in Arosa
Poststelle für die Postkutsche
Gäste in der Leinegga
Besitzer
Links

Poststelle für die Postkutsche

Die Leinegga wird zur Endstation des Postkurses

Die Leinegga beherbergt ab 1889 auch die Poststelle INNERAROSA und ab 1890 wird sie Endstation des Postkurses von Chur nach Arosa.
Luzi Brunold wird Posthalter und das Postbüro ist im Erdgeschoss der Leinegga in einem getäfelten Zimmer eingerichtet.



Nach oben

Leinegga - Endstation Post Chur-Arosa

1890 Die Leinegga anlässlich der Eröffnung des Postkurses am 19. Juni 1890 mit Kutscher Christian Schmid 1895 Ankunft der Postkutsche bei der Leinegga. Die Leinegga war seit der Eröffnung der Poststrasse 1890 Endstation der Pferdepost Chur-Arosa 1908 Leinegga mit Postschlitten nach Chur
     
     
     


Nach oben

damals verwendete Poststempel



Nach oben

Balkenstempel


Stempel 1889 Als erster Stempel wurde noch der Balkenstempel INNNERAROSA verwendet.



Nach oben

runder Stempel


Stempel - ab 1891 erhielt auch Innerarosa den runden Poststempel.



Nach oben

4-spännige Berline Postkutsche vor der Leinegga




Nach oben

Druckbare Version

Entwicklung Leinegga Kontakt Impressum